(Bild: DKSB Wuppertal, mit freundlicher Genehmigung)

Der Wuppertaler Ortsverband des Kinderschutzbundes sammelt alte Mobiltelefone. In den Geräten befinden sich wertvolle Metalle, die recycelt werden können. Daher werden die Alt-Handys auch gesammelt, um sie anschließend an ein Recycling-Unternehmen zu verkaufen. Die daraus erzielten Einnahmen sollen in die Arbeit mit Kindern fließen. Allerdings werden 10000 alte Handys gebraucht. Wer also noch welche in Schränken oder Schubladen liegen hat und sie nicht mehr braucht, kann sie gerne an den Sammelstellen abgeben.

Update
Einen aktuelleren Artikel von mir zu dieser Aktion gibt es hier.