Am Frei­tag, dem 13. Janu­ar, hat­ten die Jungs von »Team Sucker­Punch« ihr Debut-Album vor­ge­stellt, welt­ex­klu­siv bei Radio-Voll-Nor­mal. Ich durf­te live im Stu­dio dabei sein.

Team Sucker­Punch ist eini­gen sicher­lich bekannt aus dem C@fe-42 (als Head­liner bei der drit­ten Vor­run­de des Batt­le of Bands 2011, bei der Music Night im Sep­tem­ber 2011 und wei­te­re Auf­trit­te).

Lei­der konn­ten nur drei der vier »Sucker­Pun­cher« ins Stu­dio kom­men und auch lei­der nicht gesund­heit­lich top­fit. Das tat aller­dings der Stim­mung kei­nen Abbruch, die Jungs waren locker drauf und plau­der­ten aus dem Näh­käst­chen. Über die Band, über die CD und deren Erstel­lung, scherz­ten vor und wäh­rend der Sen­dung, auch mit den Hörern. Auch im Chat waren sie ver­tre­ten – na gut, nicht alle gleich­zei­tig. Man sah es ihnen an, dass sie Spaß an der Inter­ak­ti­on mit ihren Fans hatten/​haben. Auch zu gewin­nen gab es was: T-Shirts/­Gir­lies und CDs. Die­se wur­den noch wäh­rend der Sen­dung ver­lost.

Gespielt wur­den fast alle Titel der CD »Hangman’s Syn­di­ca­te«. Fast, denn der Bonus-Track wur­de (natür­lich) nicht gespielt. Die CD ist ab dem 17. Febru­ar 2012 für acht Euro erhält­lich. Zudem gibt es noch eine auf 55 Stück limi­tier­te Steel­box, die 29,00 Euro kos­ten wird und bereits zu gro­ßen Tei­len vor­be­stellt ist. Wer also noch eine haben möch­te, soll­te sie schnell bei der Band vor­be­stel­len.

Für ein Hard-Rock-Album star­tet es unge­wohnt. Im Intro erwar­tet man schon an der ein oder ande­ren Stel­le den Ein­stieg in die här­te­re Gang­art. Aber da TSP nicht in eine Schub­la­de gesteckt wer­den wol­len, pas­sen sie sich schon im Intro nicht an die »übli­chen« Ein­stei­ger an. Sie stel­len schon hier unter Beweis, dass es ihr (selbst­pro­du­zier­tes) Album ist, was ganz ihren eige­nen Vor­stel­lun­gen und ihrer Krea­ti­vi­tät ent­spricht, ohne dass wer da rein­greift. Das Album ist abwechs­lungs­reich, es wird nicht lang­wei­lig oder gar ein­tö­nig. Der Kauf lohnt sich also, vor allem bei dem güns­ti­gen Preis.

Und wer die Jungs live sehen und hören möch­te, hat z. B. am 28. April 2012 im C@fe-42, wo Team Sucker­Punch der Head­liner des Batt­le of Bands Fina­le ist.