Aller­dings nicht bei mir, son­dern bei Micha­el »Omori« Kirch­ner. Dort ste­hen zehn ver­schie­de­ne Bücher zur Ver­lo­sung, wobei er im Gewinn­fall auch Vor­lie­ben für ein­zel­ne Bücher ver­sucht zu berück­sich­ti­gen. Ich wür­de mich bei­spiels­wei­se über »Fräu­lein« von Ellen von Unwerth oder auch über »Table­top Foto­gra­fie mit Kom­pakt­blitz­ge­rä­ten« von Cyrill Har­nisch­ma­cher freu­en, da ich mir von die­sen Büchern einen guten Input an Ideen ver­spre­che.

Update: Die Akti­on ist been­det. Gewon­nen habe ich wohl lei­der kein Buch. Naja, viel­leicht beim nächs­ten mal.