Nein, kei­ne cra­zy Lesung, son­dern eine Lesung in der Cock­tail­bar Cra­zy in Marl. Gele­sen wur­de dort am Sams­tag zu dem Ober­the­ma »Lie­be«. Sams­tag gab es har­te Kon­kur­renz: Irgend­ein Fuß­ball­spiel fand an dem Abend statt (Spa­ni­en gegen Frank­reich bei der EM) und, die wohl här­te­re Kon­kur­renz: Son­ne. Aber den­noch fan­den sich mehr als nur ein paar Leu­te in der gemüt­li­chen Bar ein, um den Autoren Bri­git­te Vol­l­enberg und Micha­el Mey­er zu lau­schen.

Es war die ers­te gemein­sa­me Lesung der bei­den Autoren in die­ser Art. Aber die Anzahl sagt ja nichts über die Qua­li­tät aus, denn die­se war hoch, wie von bei­den Autoren gewohnt. Und nicht genug, dass jeder sei­ne eige­nen Tex­te liest, es wur­den auch Tex­te des jeweils ande­ren vor­ge­tra­gen. Wer nicht dort war, hat also echt was ver­passt. Aber es wird bestimmt noch die ein oder ande­re Gele­gen­heit geben, sie zu hören.