Mon­tag Abend, ganz Wat­ten­scheid schläft. Ganz Wat­ten­scheid? Nein, eini­ge Leu­te haben das Ange­bot der Wohl­klang Wort­büh­ne ange­nom­men – und das Ange­bot war sehr gut.

Zu Gast waren Mar­tell Bei­gang und Tim Talent. Gemein­sam bekannt als Hallo*Erde. Mar­tell wird der ein oder ande­re als Drum­mer von u. a. »Dick Bra­ve & the Back­beats« ken­nen. Ein rei­nes Kon­zert war es nicht, aber auch kei­ne rei­ne (Was­ser­glas-) Lesung. Es war eine Mischung aus bei­dem. Mar­tell und Tim lasen aus Mar­tells zwei­tem Buch »Zu Gast im eige­nen Leben«. Zwi­schen den ein­zel­nen Abschnit­ten gab es dann Live-Musik.

Es waren lei­der nicht sehr vie­le Besu­cher gekom­men, aber das tat dem Spaß kei­nen Abbruch. Bei­de Prot­ago­nis­ten agier­ten nicht nur sehr pro­fes­sio­nell in die­ser Situa­ti­on, son­dern sie ver­sprüh­ten auch ihre Begeis­te­rung und ihren Spaß.

Eine Fra­ge hät­te ich aller­dings noch: Kommt Tine zu Ben zurück?