Auch Anfang 2014 wird es im C@fe-42 wie­der einen Batt­le of Bands geben. Wer mit sei­ner Kapel­le dabei sein will, hat noch bis Ende die­ses Jah­res Zeit, sich zu bewer­ben.

Die­ses Mal wird es auf­grund des Ter­mins der Oster­fe­ri­en nur zwei Vor­run­den geben, dafür aber mit vier Bands, von denen zwei vom Publi­kum ins Fina­le gewählt wer­den. Um die Zuschau­er zu über­zeu­gen, hat jede Grup­pe 24 Minu­ten Zeit. Der Count­down wird gut sicht­bar auf eine Lein­wand pro­ji­ziert. Bei Null ist euer Auf­tritt zu Ende, dann kommt nach einer kur­zen Pau­se die nächs­te Kapel­le auf die Büh­ne. Die Rei­hen­fol­ge wird erst am jewei­li­gen Abend bekannt gege­ben, so dass kei­ner sei­ne Fans erst zu sei­nem Auf­tritt bestel­len kann.

Abge­stimmt wird erst, nach­dem alle vier Bands gespielt haben, im bewähr­ten Modus: Jeder ver­gibt drei, zwei, eins und null Punk­te und kein Wert darf dop­pelt ver­ge­ben oder aus­ge­las­sen wer­den. Also drei Punk­te für die Band, die einem an dem Abend am bes­ten gefal­len hat, bis hin zu Null Punk­ten für die Grup­pe, die einem nicht so gut wie die ande­ren gefal­len hat.

Damit kei­ner der Batt­le-Teil­neh­mer auf eine »kal­te« Büh­ne muss, wird natür­lich wie­der ein Ope­ner die­se Rol­le über­neh­men. Wäh­rend der Abstim­mung und Stimm­aus­zäh­lung spielt ein Head­liner, so dass man hier noch mal rich­tig abro­cken kann. Ope­ner und Head­liner wer­den vom C@fe-42 gestellt und neh­men natür­lich nicht am Batt­le of Bands teil. Nach dem Head­liner gibt’s dann die Ergeb­nis­se der Zuschau­er­ab­stim­mung auf der Büh­ne. Somit weiß jede Kapel­le noch an dem Abend, ob sie im Fina­le sind, oder lei­der nicht.

Neben Spaß und der Bestä­ti­gung durch das Publi­kum gibt es natür­lich auch was zu gewin­nen: Und zwar Geld. Die­ser hängt ab von den Ein­nah­men aller drei Batt­le-of-Bands-Aben­de, kann also jetzt nicht bemes­sen wer­den.

Vor dem Ver­gnü­gen ist ja sprich­wört­lich noch die Arbeit gestellt und das heißt in die­sem Fall, die Bewer­bung. Die genaue Vor­ge­hens­wei­se ist hier auf der C@fe-42-Battle-of-Bands-Seite erklärt. In kurz: Bewer­bun­gen erfol­gen bis zum 31. Dezem­ber 2013 schrift­lich an eine bestimm­te Adres­se (nicht die C@fe-42 Post­an­schrift), wel­che per E-Mail oder via Face­book mit­ge­teilt wird. Dahin schickt ihr dann die Bewer­bung für eure Kapel­le. Ent­hal­ten sein sollte/​muss die Band­in­fo, ein Band­fo­to, ’ne Audio-CD (min­des­tens drei Tracks), Tech-Rider oder Sta­ge-Plan und ein krea­ti­ves Bewer­bungs­schrei­ben mit den Kon­takt­da­ten. Bis zum 15. Janu­ar 2014 wer­den dann die Batt­le-Teil­neh­mer benach­rich­tigt.

Selbst­ver­ständ­lich soll­tet ihr an min­des­tens einem der Vor­run­den­ter­mi­ne und am Final­ter­min noch Zeit haben. Die Vor­run­den fin­den am 25. Janu­ar 2014 und am 22. Febru­ar statt, das Fina­le ist am 29. März. Wenn ihr nur an einem der Vor­run­den­ter­mi­ne könnt, soll­tet ihr das natür­lich bei der Bewer­bung ange­ben.

So, ran ans Papier und ’ne Bewer­bung geklöp­pelt – wir sehen uns dann im C@fe-42.

 

Battle of Bands 2014