Zwei Monate ist es her, dass Evan Freyers Album »F« rausgekommen ist. Finanziert wurde die Pressung damals über ein Crowdfunding-Projekt bei startnext.de. Schön im Digipack mit Booklet. Und natürlich auch mit guter Musik.

Bisher gab es allerdings noch kein CD-Release-Konzert für »F«. Dies hat sich aber am 7. Dezember geändert, denn da spielte Evan Freyer mit seiner Band in der Musikschule Kuberka am Cronenfeld in Wuppertal eben dieses Release Konzert.

Und er kam nicht allein: Zur Verstärkung und als Opener holte er sich Knudi aus Essen auf die Bühne, allerdings ohne FlavourTrööt. Also sehr gute Unterhaltung am Samstag Abend. Ab 20.00 Uhr ging es los, auch wenn sich leider nicht so viele Zuschauer wie erhofft eingefunden hatten. Mag auch am Wetter gelegen haben, gab es doch kurz vorher noch Schneeregen. Das hielt im großen Saal aber keinen davon ab, die CD und die Künstler zu feiern und zu tanzen. Ohne Zugabe kam keiner von der Bühne

Aber es war nicht nur ein spätes Konzert zum Erscheinen der CD, sondern auch die Freigabe der CD. Bisher konnte man das Album »nur« kaufen, entweder als Download oder eben als richtige CD im Digipack. Während des Konzerts gab Evan dann die CD frei, so dass man die Songs jetzt auch kostenfrei von seiner Homepage laden kann. Natürlich kann man sie auch weiterhin kaufen und kommt so in den Genuss des Artworks – und vier Bonus-Titel plus X. Das X verrat’ ich jetzt mal nicht, muss jeder selbst wissen, ob er das herausfinden will.

Nicht nur ich fand den Abend und die Musik super, sondern auch andere. Dies wurde auch laut geäußert oder in Form von Einladungen zum Drink an die Kapelle kundgetan. Ich weiß nicht, wie viele Einladungen es zum Schluss waren, hab’ da nicht alles mitgekriegt.

 

 

Mehr Fotos …

sind in der Galerie: